Schoko-Waffeln

Diese Waffeln sind mittlerweile eine Lieblings-Süßspeise von meinen Kindern und mir geworden. Sie sind nicht zu süß, trotzdem schokoladig und haben durch die geriebenen Mandeln etwas Biss.

Für 2 Personen (als Hauptgericht) braucht ihr:

  • 100 g weiche Butter
  • 40 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 125 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 250 mL Milch
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Schokostreusel oder kleingehackte Vollmilch-Schokolade

Die Butter mit den Zuckern schaumig rühren und die Eier unterschlagen.

Dann Mehl, Backpulver, Kakao und Salz mischen und im Wechsel mit der Milch zur Eiermischung geben.

Zum Abschluss die Mandeln und die Schokolade unterheben und den Teig im Waffeleisen portionsweise backen.

Lasst es euch schmecken!

Und abschließend noch ein Tipp von mir: ich habe früher nicht gerne Waffeln gemacht, weil mir das Saubermachen des Waffeleisens zu lästig war. Das Schlimme daran ist aber nur der herausgelaufene Teig. Denn im Waffeleisen ist die Beschichtung so gut, dass dort ein feuchtes Auswischen reicht.

Deshalb habe ich jetzt meinen Anspruch an die optisch-perfekte Waffel heruntergeschraubt und gebe einfach deutlich weniger Teig in das Waffeleisen. Dadurch ist die Form zwar nicht perfekt, aber ich bin danach ruck zuck fertig. Meine Kinder stören die „individuellen“ Formen nicht und so gibt es wieder häufiger Waffeln und alle sind glücklich.

unperfekt und trotzdem lecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s