Brot ohne Hefe und ohne Sauerteig – „Corona-Brot“

Seit einigen Wochen ist bei uns einfach keine Hefe zu bekommen. Ich weiche deshalb auf reine Sauerteig-Brote aus, aber ich weiß, dass sich einige da nicht ran trauen (doch, tut es – es eröffnet euch eine wunderbare Brotvielfalt).

Meine Freundin hat sich von mir deshalb ein Brot ohne Sauerteig, ohne viel Schnickschnack und mit so wenig Zutaten wie möglich gewünscht. Ich habe es „Corona-Brot“ getauft, weil bestimmt jeder die nötigen Zutaten zuhause hat.

Es ist ganz bewusst ein kleines Brot, das frisch gebacken innen luftig ist und außen eine schöne Kruste hat. Es wird aber schnell trocken, deshalb lieber schnell aufessen und häufiger backen. Der Teig ist in 5 min zusammen gerührt.

  • 250 g Dinkelmehl oder Dinkelvollkornmehl
  • 1 gestrichenen TL Salz
  • 1 TL Natron
  • 250 mL Milch

Die trockenen Zutaten mischen und mit der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Dann in eine gebutterte Kastenform füllen und 15 min bei 220 °C und 30 min bei 190 °C backen.

Lasst es euch schmecken!

Und hier noch eine Variante mit Körnern:

  • 250 g Dinkelmehl oder Dinkelvollkornmehl
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1 TL Naton
  • 40 g Sonnenblumenkerne und/oder Leinsamenkerne
  • 200 mL Milch

Die Kerne mit kochendem Wasser übergießen und quellen lassen (mindestens so lange, bis sie abgekühlt sind, länger geht immer).

Die trockenen Zutaten mischen, die abgetropften Kerne dazu und mit 200 mL Milch zu einem glatten, klebrigen Teig kneten. Den Teig auf einer bemehlten Unterlage rund wirken und auf ein Backpapier setzen. Im Backofen erst für 15 min bei 220 °C backen, dann auf 190 °C reduzieren und in weiteren 30 min fertig backen.

Lasst es euch schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s